Vermögenssicherung im Pflegefall

 

 

weitere Infos zum Download:

Wenn man Hilfe braucht und was sie kostet

Kinder haften für Ihre Eltern

 

10 Fehler, die Sie bei Abschluss einer privaten Pflegeversicherung vermeiden sollten:

 

  1. Falsche Angaben zum Gesundheitszustand gefährden Ihren Versicherungsschutz.

  2. Die Höhe des täglichen Pflegetagegeldes ist zu niedrig gewählt und reicht nicht aus.

  3. Abschluss bei einem Versicherungsvertreter (er bietet Ihnen keinen Marktüberblick).

  4. Nur die höchste Pflegestufe ist versichert – keine Leistung bei niedriger Einstufung.

  5. Fehlende planmäßige Erhöhung des Tagessatzes ohne weitere Gesundheitsprüfung.

  6. Kein Versicherungsschutz bei häuslicher Pflege oder durch Familienangehörige.

  7. Vereinbarung von Karenz- oder Wartezeiten ist in den meisten Fällen nicht sinnvoll.

  8. Keine Beitragsfreistellung im Leistungsfall – die Prämien sind weiterhin zu bezahlen.

  9. Zu lange mit dem Vertragsabschluss warten, da die Beiträge jährlich steigen.

  10. Bei finanzschwachen Versicherern drohen vermehrt Beitragsanpassungen.

Gerne helfen wir Ihnen diese Fehler zu vermeiden!

Unsere langjährige Erfahrung im Bereich Pflegeversicherung sichert Ihnen bedarfsgerechte Absicherung.

Dabei werden sämtliche am deutschen Markt verfügbaren Tarife berücksichtigt.

 

Rufen Sie uns an und überzeugen Sie sich von unserer Beratungskompetenz!

 

>> Kontakt

Benötigen Sie Hilfe? Schreiben Sie uns jetzt!

← Voriger Schritt

Vielen Dank für Ihre Anfrage, wir melden uns bei Ihnen!

Bitte geben Sie einen Namen, eine gültige Emailadresse sowie Ihre Frage ein.

Powered by LivelyChat
Powered by LivelyChat Verlauf löschen